Im Schuljahr 2018/19 nahmen Schüler*innen der Friedrich-Ebert-Schule erstmals am Filmwettbewerb des Hessischen Rundfunks teil, um im Rahmen des Kunstunterrichts - ausgerüstet mit Kamera und Mikrofon - einen Kurzfilm zum Thema „Meine Ausbildung – Du führst Regie“ zu drehen.

Der vom HR ausgeschriebene Wettbewerb bot der Klasse V9d die perfekte Möglichkeit, sich mit ihrer Zukunft auseinanderzusetzen und gleichzeitig zu erfahren, was es bedeutet, in einem (Film-)Team zu arbeiten. Von der Idee über das Drehbuch zum Bühnenbild, der Kameraführung, dem Ton und den Schauspielproben, bis hin zum Schnitt von Bild und Ton, gab es viel zu tun.

Von Ende Dezember 2018 bis Mitte April 2019 arbeitete die V9d an dem Filmprojekt und entwickelte eine Story über die Schülerin „Vika“, die sich verunsichert auf die Suche nach ihrem Weg macht. Sie verspürt Druck seitens der Schule und des Elternhauses, sich einen Ausbildungsplatz zu suchen und am besten sofort Erwachsensein zu müssen. Dabei möchte sie doch ihr junges Leben genießen. Freunde, Partys und Shoppen sind „Vika“ lange wichtiger, als sich um ihre Zukunft zu kümmern. Doch durch eine unerwartete Begegnung nimmt sie ihr Leben in die Hand und „AusBildung wird ihr Weg“!

Die Jungfilmer der FES erhielten bei der Preisverleihung des Hessischen Rundfunks am 18.06.2019 in Frankfurt für ihr Werk den mit 2500€ dotierten Preis für die beste schauspielerische Leistung. Zudem wurde der Gewinnerfilm im hr-fernsehen ausgestrahlt.

Unter folgenden Links kann der Gewinnerfilm und die offizielle Pressemitteilung des HR angesehen werden.

 

Gewinnerfilm: https://www.hr.de/wissen-plus/friedrich-ebert-schule-pfungstadt-ausbildung-wird-dein-weg,video-94228~_story-gewinner-videos-2019-100.html

Pressetext: https://kultusministerium.hessen.de/presse/pressemitteilung/sechs-hessische-schulen-bei-hr-filmwettbewerb-meine-ausbildung-ausgezeichnet