Seit der großen Eröffnungsfeier am 3. Mai 2019 hat die Kochschule Nowicook aus Darmstadt den Mensabetrieb an der Friedrich-Ebert-Schule übernommen.

Täglich gibt es drei leckere und abwechslungsreiche Gerichte zur Auswahl, wobei immer ein Gericht vegetarisch ist. Die Gerichte werden für die Besucher*innen der Mensa nach Wunsch zusammengestellt. Es ist möglich, den kleinen Hunger mit beispielsweise einem Teller Nudeln für entsprechend wenig Geld zu stillen oder ein ganzes Menü zusammenzustellen. Die Auswahlmöglichkeiten zur Ergänzung der Hauptgerichte reichen von selbstgepresstem Orangensaft, bis hin zu einem großen Salatbuffet (täglich ca. 10 - 15 verschiedene Salate), einer Dessertauswahl (z.B. frischer Obstsalat, Panna Cotta, Eis, Kokoscreme und Schokoladenmousse) sowie kleinen Snacks.

Alle Gerichte werden frisch vor Ort zubereitet.

Die Türen der Mensa sind von 11:30 – 13:30 Uhr geöffnet. Informationen zum Bezahlsystem (Abbuchung per Chip) und die aktuellen Speisepläne finden Sie unten.

Wir freuen uns, dass unsere Mensa von Schüler*innen sowie Lehrkräften rege genutzt wird und wir in der Schule leckeres, gesundes Essen zu fairen Preisen anbieten können. Zudem erhalten die Schüler*innen der FES in der Mensa täglich kostenlos Trinkwasser, welches sie in mitgebrachten Flaschen abfüllen können.

 

Das Team von Nowicook heißt alle Schüler*innen und Lehrer*innen in der Schulmensa herzlich willkommen. Täglich kochen wir verschiedene Gerichte frisch für Sie und Euch und hoffen, eine abwechslungsreiche und geschmackvolle Küche bieten zu können.

 

Speiseplan KW10 / 02.03.-10.03.2020

Speiseplan KW 10 / 02.03.-10.03.2020

Bezahlsystem

 

Wie kann ich mich in MensaMax einloggen?

Um auf die Internetseite von MensaMax zu gelangen, geben Sie folgende Adresse ein:

https://mensaland.de

Beantragen Sie dort ein neues Kundenkonto. Die hierfür notwendigen Daten lauten:

Das Projekt lautet: DA124

Die Einrichtung lautet: FES

Der Freischaltcode lautet: 64342

Füllen Sie bitte die notwendigen Felder aus, die Pflichtfelder sind dabei farbig hinterlegt. Wenn Sie den Vorgang erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten Sie eine E-Mail mit Ihren erforderlichen Zugangsdaten. Wenn Sie Ihr Passwort einmal vergessen sollten, können Sie sich jederzeit selbst auch ein neues Passwort zusenden lassen.

Essensausgabe

Eine Vorbestellung von Essen ist nicht notwendig. Das Mittagessen kann einfach an der Theke abgeholt werden. Bezahlt wird mit einer Chip-Lösung. Auf den Chip kann per Überweisung ein Guthaben eingezahlt werden. Über den Chip wird ausgelesen, ob ein ausreichendes Guthaben vorhanden ist. Daher muss man den Chip zur Essensausgabe immer dabeihaben. Wenn der Chip vergessen wird, muss deshalb nicht gehungert werden. An der Essensausgabe kann auch manuell recherchiert werden.

Um aber die Essensausgabe zu beschleunigen und längere Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir, den Chip immer mitzubringen. Der Chip kostet 7 Euro und wird Ihnen postalisch zugesandt.

Gehen Sie hierzu in MensaMax auf MEINE BENUTZERDATEN >> IDENTIFIKATION

und klicken Sie auf den Button BESTELLUNG.

Bitte achten Sie darauf, dass unter MEINE BENUTZERDATEN >> ADRESSE Ihre Adressangaben korrekt und vollständig angegeben sind, denn ohne Adressangabe kann keine postalische Zustellung erfolgen.

Die Kosten werden beim Versand des Chips direkt dem Mensakonto belastet.

Kiosk

Mit dem Chip kann man auch Kioskwaren erwerben. Über MensaMax können Sie ebenfalls einsehen, was am Kiosk gekauft wurde und selbstverständlich sich auch über das Warenangebot informieren.

Wie zahle ich das Essen?

Die Essensversorgung wird auf Guthaben-Basis durchgeführt, daher müssen Sie im Vorhinein für eine ausreichende Deckung Ihres MensaMax-Kontos sorgen. Sprich, ohne Guthaben kein Essen. Als Zahlungsmöglichkeit stehen Ihnen vornehmlich die Überweisung als auch Bargeld für den Ausnahmefall zur Verfügung. Überweisung Nachstehend finden Sie unsere

Kontoverbindung:

Empfänger: Nowicook

IBAN: DE07 5085 0150 0023 0187 99

Bitte beachten Sie, dass Sie als Verwendungszweck Ihren Login-Namen verwenden, der Ihnen mit den Zugangsdaten zugesendet wird, da sonst die automatische Zuordnung der Zahlung zu Ihrem Mensakonto scheitert.

Wenn Sie sich in MensaMax einloggen, werden Sie informiert, wenn Ihr Kontostand unter den Schwellenwert von 15 Euro sinkt, damit Sie rechtzeitig Geld auf das vorgenannte Konto überweisen können. Diesen Wert können Sie in der Höhe auch verändern. Natürlich informiert Sie MensaMax über einen niedrigen Kontostand auch per E-Mail. Da jedes Kind seinen eigenen Verwendungszweck hat müssen Sie bei mehreren Kindern auch mehrere Überweisungen tätigen.

Sollten Sie ein eventuelles Restguthaben aus den Vormonaten besitzen, bitten Sie den Förderverein um Rücküberweisung. Diese Anfrage können Sie in Ihrem „alten MensaMax-Projekt (DA111)“ unter MEINE BENUTZERDATEN>>ABMELDUNG auch digital erledigen.

Bargeld

Weiterhin können Sie in Ausnahmefällen Ihr Mensakonto am Kiosk auch mit Bargeld aufwerten. Da das Hantieren mit Bargeld natürlich Zeit in Anspruch nimmt und somit die Schlangenbildung eher zu- als abnimmt, bitten wir, die Verwendung von Bargeld möglichst einzuschränken und stattdessen lieber die Überweisung zu verwenden. Außerdem bitten wir Sie, nicht Bargeld-Kleinstbeträge auf Ihr Mensakonto am Kiosk einzuzahlen, sondern nur glatte Beträge in Scheinen.

 

Bildungs- und Teilhabepaket (BuT)

Wir weisen Sie darauf hin, dass der Bund im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes (BuT) bedürftige Kinder bei der Wahrnehmung des Mittagessens unterstützt.

Die Antragsvordrucke erhalten Sie beim Jobcenter bzw. auf dem Rathaus. Bitte kümmern Sie sich rechtzeitig, mindestens 3-4 Wochen vor Ablauf der Kostenübernahme um Verlängerung, sonst müssen Sie wieder den vollen Preis bezahlen.

Ein Förderantrag hat hinsichtlich Ihrer Zahlungspflicht keine aufschiebende Wirkung, d.h. auch wenn sie einen Antrag gestellt haben, müssen Sie zunächst die vollen Kosten bezahlen. Nur wer einen aktuellen Bescheid bei unserem Abrechnungspartner vorgelegt hat, kann nach dem BuT und damit vergünstigt abgerechnet werden.

Senden Sie hierzu den Bescheid postalisch an:

MensaMax GmbH, Stuttgarter Str. 41, 75179 Pforzheim

oder eingescannt per E-Mail an:

da124@mensamax.de

 

Fragen zur Abrechnung

 

Wir haben die Firma MensaMax GmbH mit Sitz in Pforzheim beauftragt, die Abwicklung der Bestellung sowie der kompletten Abrechnung in unserem Namen zu übernehmen. Wir bitten Sie daher, sich zuerst vertrauensvoll dorthin zu wenden.

Entweder per Telefon: 0 72 31 / 9 68 24 20 oder per E-Mail:

da124@mensamax.de