Ausstattung Smartboards / PC-Räume

Zur Vereinfachung von Arbeitsabläufen und Kommunikationsstrukturen nutzen wir an unserer Schule seit einigen Jahren sehr erfolgreich Office 365. Dieses Programm bietet weitreichende Anwendungsmöglichkeiten für Schüler*innensowie für Lehrkräfte. Ein besonderer Vorteil besteht darin, dass man von überall auf die Apps von Office 365 zugreifen kann. Mit Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Microsoft Teams, Outlook sowie zusätzlichen Klassenzimmertools sind wir bestens ausgestattet, um eine erfolgreiche digitale Kommunikation zu gewährleisten. Office 365 ermöglicht Zusammenarbeit in Echtzeit und ohne Grenzen. Optimal ergänzt werden die Möglichkeiten dieser Plattform durch die sehr gute Ausstattung der Friedrich-Ebert-Schule mit digitalen Tafeln. Die überwiegende Zahl der Klassen- und Kursräume der FES sind mit Smartboards ausgestattet, die über einen Internetzugang verfügen. Auf diese Weise können unsere Schüler*innen im Unterricht von den Vorteilen des digitalen Lernens profitieren. Arbeiten und Lernen werden durch die Nutzung der Smartboards sehr viel effizienter und abwechslungsreicher.

Weiterhin verfügt unsere Schule über drei Computerräume mit jeweils mindestens 20 Arbeitsplätzen.

Medienbildungskonzept

Digitalisierung bestimmt bereits einen großen Teil unseres Alltags und stellt Technologien bereit, die wir in unser Handeln, Planen, Organisieren und Entscheiden integrieren können oder schon integriert haben. Mit fortschreitendem Einfluss hat die Digitalisierung auch bereits unsere Gesellschaft verändert: Wir alle sehen uns heute sehr viel stärker als noch vor einigen Jahren veränderten Möglichkeiten der demokratischen Teilhabe gegenüber sowie mit einem veränderten demokratischen Diskurs konfrontiert.

Auch in der Schule hat die Digitalisierung Einzug gehalten und einen Veränderungsprozess angestoßen. In vielen Bereichen bieten sich durch digitale Lösungen effizientere Arbeitsabläufe. Sie eröffnen neue Kommunikationswege innerhalb des Kollegiums sowie zwischen Lehrkräften und Schüler*innen. Im Unterrichtskontext rückt der Einsatz digitaler Medien und web-basierter Technologien immer mehr ins Zentrum der Unterrichtsgestaltung.

Die Friedrich-Ebert-Schule hat sich auf den Weg gemacht, ein Medienbildungskonzept auszuarbeiten das oben genannte Aspekte aufgreift und mittelfristig eine tragfähige Grundlage für den Umgang mit und die Anwendung von digitalen und analogen Medien bildet. Das Medienbildungskonzept betrachtet dabei Medienbildung in ihrer Gesamtheit unter Einbeziehung aller Medienformen.

Richtlinien zur Nutzung von Teams an der FES

Richtlinien zur Nutzung von Teams an der FES als PDF zum Download