Basketballturnier der 8. Klassen

Am 26.1. hatten alle 8. Klassen der Friedrich-Ebert-Schule \"ihr\" Turnier - in diesem Jahr im Basketball.

Nach mehreren Wochen Vorbereitung im Unterricht ging es daran, im Wettbewerb der Klassen das Erlernte und Trainierte auch anzuwenden.

Alle Klassen hatten eine Mann-und Frauschaft zusammengestellt, die zum Spiel antraten, während die nicht spielenden Klassenkameraden anfeuerten und die Spiele verfolgten.

Die Stimmung stieg mit steigender Spannung, besonders im Halbfinale, als nach der regulären Spielzeit und einer Verlängerung immer noch ein Unentschieden den Einzug ins Finale blockierte. Hier musste ein Freiwurfkontest entscheiden, wer ins Finale einziehen konnte.

 Lehrerin Stefanie Mahr und Lehrer Martin Kunkel fungierten als Schiedsrichter, Lehrerin Doris Meister-Brockschmidt übernahm das Protokoll, während die Schüler/innen des Schulsanitätsdienstes für den Einsatz bereit standen.

 

Die Siegerehrung übernahm Gymnasialzweigleiterin Bettina Hansen. Den ersten Platz belegte die Mannschaft der G8c, den zweiten Platz die V8b und den dritten Platz erspielte die Mannschaft der G8a.