Abschlussprüfungen im Jahrgang V10

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

in der Woche vom 27.11. 2017 bis zum 01.12.2017 findet der erste Teil der Abschlussprüfungen für den Bildungsgang Realschule im Jahrgang V10 statt, die Präsentation der Hausarbeit. Es gelten individuelle Prüfungstermine, die den Schülerinnen und Schülern bekannt sind. Jeder Prüfling sollte spätestens 15 Minuten vor Prüfungsbeginn anwesend sein.

Normaler Fachunterricht findet für den Jahrgang V10 in dieser Zeit nicht statt. Alle Schülerinnen und Schüler sind angehalten, die unterrichtsfreie Zeit zu nutzen, um sich auf die kommenden Arbeiten vorzubereiten und den vorhandenen Lernstoff zu üben und zu vertiefen. Wegen der Prüfungen kann es auch in anderen Jahrgangsstufen zu Unterrichtsentfall oder Vertretungsstunden kommen.

Am 24.11.2017 endet der Fachunterricht nach der dritten Stunde. Anschließend wird der sogenannte Technik-Check durchgeführt, bei dem die Prüflinge die Möglichkeit haben, zu prüfen, ob die technischen Voraussetzungen für ihre Präsentation gegeben sind. Voraussichtlich endet der Technik-Check um 13.00 Uhr.

Wichtig:

  • Bei Krankheit muss man sich bis spätestens 8.00 Uhr telefonisch abmelden. Innerhalb von drei Werktagen muss unaufgefordert ein ärztliches Attest in der Schule abgegeben werden.
  • Die Folien der Power-Point-Präsentationen müssen in ausgedruckter Form abgegeben werden.
  • Verspätungen führen zu Prüfungsausschluss oder zu einem Notenabzug.

Sollten Sie noch Fragen oder Anmerkungen haben, können Sie mir gerne über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 06157/947616 Kontakt mit Herrn Haerle, der zuständigen Stufenleitung aufnehmen.