Fachbereiche und Unterrichtsfächer

Fachbereich 1

Der Fachbereich 1

Der Fachbereich I fasst die Fächer des sprachlich-musisch-künstlerischen Aufgabenfeldes zusammen: 

In der Förderstufe- bzw. im Verbundzweig

Im Gymnasialzweig

 

Englisch als 1. Fremdsprache

Englisch als 1. Fremdsprache

 

Französisch als 2. Fremdsprache

Französisch, Latein und Spanisch als 2. Fremdsprache

 

Kunst, Musik

Kunst, Musik, Darstellendes Spiel als AG

 

Deutsch / Förderkurse / LRS

Deutsch / Förderkurse / LRS

 

 

Gymnasiale Oberstufe:

Spanisch als neu beginnende Fremdsprache, Darstellendes Spiel

 

 

Wir möchten Ihnen einen Einblick in einen lebendigen Fachbereich gewähren, den wir gemeinsam mit unseren Schüler*innen mit großem Engagement formen und gestalten.

 

Ansprechpartnerin für den sprachlich-musischen-künstlerischen Fachbereich:

Frau Ebert

Kontakt: a.ebert@fes365-pfungstadt.de

D-Gebäude, Raum 217

Fachbereich 2

Berlinfahrt des Fachbereichs 2

Im gesellschaftswissenschaftlichen Fachbereich sind die folgenden Fächer angesiedelt:

In der Förderstufe bzw. im Verbundzweig

Im Gymnasialzweig

Ethik und die Religionslehren

Ethik und die Religionslehren

Arbeitslehre

Erdkunde

Gesellschaftslehre

Geschichte

 

Politik und Wirtschaft

 

Im Gymnasialzweig bieten wir unseren Schüler*innen bilinguale Unterrichtsangebote in den Fächern Erdkunde, Geschichte sowie Politik und Wirtschaft an.

Die gesellschaftswissenschaftlichen Fächer leiten die Schüler*innen an, sich mit Sachverhalten auseinanderzusetzen, sie gemeinsam mit anderen zu diskutieren und zu bewerten, um aus den gewonnen Erkenntnissen letztlich Folgerungen für das eigene Handeln in der Gesellschaft abzuleiten.

Übergeordnete Ziele des Fachbereichs sind folglich das Initiieren und Stärken eines politischen, sozialen und historischen Bewusstseins, die Förderung einer kritischen Urteilsfähigkeit, sowie die Ermutigung junger Menschen zur Teilnahme und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Ansprechpartnerin für den gesellschaftswissenschaftlichen Fachbereich

Frau Euler

Kontakt: v.euler@fes365-pfungstadt.de

D-Gebäude, Raum 217

 

Fachbereich 3

Der Fachbereich 3

Im mathematisch-naturwissenschaftlichen Fachbereich sind die folgenden Fächer angesiedelt:

In der Förderstufe bzw. im Verbundzweig

Im Gymnasialzweig

Biologie

Biologie

Chemie

Chemie

Informatik

Informatik

Mathematik

Mathematik

Physik

Physik

Die mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächer leiten die Schüler*innen an, ihre natürliche Neugier zu nutzen, genau hinzusehen und die belebte und unbelebte Natur zu erforschen. Teilgebiete der Naturwissenschaften sind Biologie, Chemie und Physik. Auch die Mathematik wird zu den Naturwissenschaften gezählt. Die Informatik als jüngste Fachwissenschaft rundet das Angebot ab.

Übergeordnetes Ziel der Unterrichtsfächer dieses Fachbereichs ist die Vermittlung einer fundierten Bildung, die zum Verständnis der modernen Welt und ihrer prägenden Leistungen verhilft. Der Wissensdrang junger Menschen soll gefördert und die durch Beobachtung gewonnen Erkenntnisse geordnet und aufbereitet werden.

 

Ansprechpartner für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fachbereich:

Herr Harth

Kontakt: c.harth@fes365-pfungstadt.de

D-Gebäude, Raum 217

Sport

Vom Seepferdchen zum Sportabitur – der Fachbereich Sport stellt sich vor

Der Sportunterricht:

Sport und Bewegung haben an der FES einen großen Stellenwert. So können wir seit dem Schuljahr 2018/19 die dritte Sportstunde sowohl im Gymnasial- als auch im Verbundzweig in den Jahrgangsstufen 5-8 anbieten. Zusätzlich gibt es ein breites AG-Angebot über die Kooperation mit verschiedenen Sportvereinen.

Der Unterricht erfolgt koedukativ und vielfältige pädagogische Perspektiven (Leistung, Gesundheit, Kooperation, Gestaltung, …) stehen im Mittelpunkt.

In der Jahrgangsstufe 5 fahren die Klassen jeweils für etwa neun Unterrichtswochen zum Schwimmen nach Griesheim. In diesem Rahmen haben die Schüler*innen auch die Möglichkeit, den Schwimmunterricht mit einem Abzeichen abzuschließen. Die 7. Klassen lernen im Rahmen der Schneesportfahrt das Skifahren. In der Oberstufe gibt es ein breites Angebot, das sich von zweistündigen Grundkursen (keine Abiturprüfung möglich), über dreistündige Grundkurse (Abiturprüfung möglich) bis hin zum Leistungskurs Sport (Abiturprüfung Pflicht) erstreckt.

Ansprechpartner für das Fach Sport

Herr Reitz

Kontakt: d.reitz@fes365-pfungstadt.de

 

Aktivitäten der Fachbereiche

Aktivitäten des Fachbereichs 1
  • Teilnahme am Wettbewerb „The Big Challenge“ (für Schüler*innen der Förderstufen- und Verbundklassen 5-7 sowie der Gymnasialklassen 5-7)
  • Bilingualer Unterricht in den Gymnasialklassen 5 und 6 als Ergänzung zum Englischunterricht und Vorbereitung des bilingualen Erdkundeunterrichts in Jahrgang 7 (Theaterstück in Englisch in Klasse 6)
  • Schüleraustausch USA mit der „Groton-Dunstable Regional High School” (Massachusetts)
  • Schüleraustausch Frankreich mit dem „Collège Alfred Mauguin” (Gradignan)
  • Sprachentag: die 2. Fremdsprachen stellen sich den Sechstklässler*innen vor
  • Theatergastspiele und Theateraufführungen der DSP-Kurse
  • Vorlesewettbewerb Deutsch in Jahrgang 6
  • Vorlesewettbewerb Französisch in Jahrgang 9
  • Vorlesewettbewerb in Spanisch in Jahrgang 8
  • Exkursionen in Latein nach Mainz und Trier
  • Teilnahme an den Lernstandserhebungen Deutsch 8. Klassen des Verbunds und Englisch 8. Klassen des Gymnasialzweigs
  • Teilnahme am Pilot-Schülerwettbewerb „Vielfalt = Klasse“
  • Teilnahme am Wettbewerb „DAK bunt statt blau“
  • Teilnahme am Wettbewerb KAO „Eco together“
  • Besuch von Kunstausstellungen und Museen z. B. Kunstausstellung in der Sparkasse in Pfungstadt
  • Teilnahme am Schulwettbewerb des Hessischen Rundfunks zum Thema „Meine Ausbildung – Du führst Regie“
  • Ausstellung des Kunst Leistungskurses in Zusammenarbeit mit der Stadt Pfungstadt und dem Museumsverein sowie dem Partnerschaftsverein „Figline Valdarno” und der dort ansässigen Künstlerin Gabriella Giorgi
  • Auftritte der Schulband bei schulischen Veranstaltungen wie z.B. beim Schulfest im Sommer, am „Tag der offenen Schule“ und zur Einweihung der Sporthalle „LEO“
Aktivitäten des Fachbereichs 2

 

  • Planspiel: Ökologie und Nachhaltigkeit
  • Juniorwahl zur Bundestagswahl
  • Besuch des Pfungstädter Bürgermeisters im Rathaus
  • Besuch einer Gerichtsverhandlung
  • Teilnahme an Podiumsdiskussionen
  • Teilnahme am Wettbewerb der Landeszentrale für politische Bildung
  • Unterrichtsgang zum Schloss Schwetzingen im Rahmen des Themas Absolutismus
  • Besuch einer Gedenkstätte für die Opfer des Nationalsozialismus im Jahrgang 9 oder 10 (Fahrt nach Niederbronn-les-bains, Exkursion nach Weimar zur Gedenkstätte Buchenwald)
  • Exkursion zur Gedenkstätte Point Alpha
  • Teilnahme an der Gedenkfeier „Brandnacht Darmstadt“
  • Historische Ausstellungen an der Schule (Jüdisches Leben / Friedrich Ebert / 30 Jahre Friedliche Revolution)
  • Einblicke in die Lokalgeschichte Pfungstadts
  • Teilnahme am Wettbewerb Diercke-Wissen im Fach Geographie
  • Betriebserkundung des „Hofguts Oberfeld”
  • Gemeinsam gestalteter Schulgottesdienst in der Jahrgangsstufe 5
  • Kooperationsprojekt Schulsozialarbeit - Religion - Ethik zum Thema „Und was glaubst du so?“
  • Berlinfahrt mit Besuch des Bundestags, des Bundesrats und der Gedenkstätte Hohenschönhausen
  • Praktisches Arbeiten in unseren schuleigenen Werkstätten der Bereiche Metall, Holz, Keramik und Textil sowie in unserer Schulküche
Aktivitäten des Fachbereichs 3
  • NaWi-AG
  • Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen
  • Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“
  • Känguru-Wettbewerb
  • Besuch des Merck-Juniorlabors
  • AG-Kurse IT 1 und IT 2 – Erwerb von Grundkenntnissen in den wesentlichen Funktionen von Microsoft Office
  • Teilnahme an der Mathematik-Olympiade
  • Lange Nacht der Mathematik
  • Außerschulische Kooperationen mit Firmen der Region
  • Besuch des Livfe Biolabs der TU Darmstadt
  • Brandschutzlehrgang der Pfungstädter Feuerwehr
  • Projekt mit dem Schwerpunkt Wald/Feld
Aktivitäten der Fachschaft Sport

Sportveranstaltungen:

Die Fachschaft Sport führt jedes Jahr eine Vielzahl an Sportveranstaltungen durch. Es gibt für die Jahrgänge 5-8 jeweils ein Turnier, bei dem die einzelnen Klassen gegeneinander antreten. Im Jahrgang 5 ist dies Flip Flop, eine Variante des Völkerballs, in 6 Fußball, in 7 Handball und in 8 Basketball. Ab dem Schuljahr 2019/20 wird es zudem ein „Ultimate Frisbee“ Turnier für den Jahrgang 10 geben.

Des Weiteren führt die FES jährlich die Bundesjugendspiele durch und die Schüler*innen haben die Möglichkeit, das Sportabzeichen zu absolvieren.

In Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Schule findet bereits seit 20 Jahren immer am Kerbmontag der Sponsorenlauf statt, an dem alle Schüler*innen teilnehmen und eine Stunde lang möglichst viele Runden laufen.

Die Schulmannschaften der FES nehmen auch regelmäßig an „Jugend trainiert für Olympia“ teil. Hier konnten wir beim Handball, Fußball oder Ultimate Frisbee bereits einige Turniere gewinnen.

Bewegte Pause:

Die „bewegte Pause“ ist bereits seit vielen Jahren Tradition an der FES. In dieser können die Schüler*innen in der Mittagspause in den Sporthallen Sport treiben. Die Hallen sind immer gut besucht, es wird getanzt, geturnt oder es werden Ballspiele gespielt. Seit dem Schuljahr 2019/20 gibt es zudem eine Pausenausleihe von Sportgeräten, wie z.B. kleinen Toren, Tischtennisschlägern oder Stelzen.

Die Sportstätten:

Die FES verfügt auf dem Schulgelände über eine Zweifelderhalle (Sport- und Kulturhalle) und eine kleine Gymnastikhalle. 2017 konnten wir unsere neue Halle „Leo“ beziehen und einrichten. Diese befindet sich direkt neben der Schule und verfügt über drei Felder. Alle Hallen sind mit Großgeräten/-materialien und Kleingeräten/-materialien sehr gut ausgestattet.

Auf dem Schulgelände haben wir zudem ein Basketballfeld, Tischtennisplatten und aufgemalte Hüpfspiele.

Der TSV-Sportplatz, mit guten leichtathletischen Anlagen und Rasenfußballplätzen, wird ab dem Frühjahr bis weit in den Herbst hinein intensiv genutzt.